17-Jähriger schoss mit Pkw über Böschung hinab

Bild: Zoom Tirol-TIROL (ZOOM-TIROL )
Ein 17-jähriger Schüler hat am Dienstagabend die Kontrolle über seinen Pkw verloren und schoss über eine Böschung hinaus. Alle Insassen konnten sich selbst befreien und wurden ins Krankenhaus eingeliefert.


Kurz nach 19 Uhr verlor der Schüler im Gemeindegebiet von Stams auf einer Gemeindestraße nach einer leichten Rechtskurve die Herrschaft über sein Auto. Der Pkw geriet ins Schleudern, kam in weiterer Folge über den rechten Fahrbahnrand hinaus, fuhr schräg einige Meter auf der Straßenböschung weiter und überschlug sich anschließend mehrmals.

Der Lenker und seine beiden Mitfahrer im Alter von 35 und 52 Jahren konnten sich selber befreien. Alle drei Personen wurden von der Rettung in das Krankenhaus nach Zams gebracht. Der Verletzungsgrad ist unbestimmt.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen