18-Jährige schläft hinterm Steuer ein und baut Crash

Die Rettungskräfte waren rasch vor Ort.
Die Rettungskräfte waren rasch vor Ort.istock/ Symbolbild
In der Nacht auf Montag ist eine 18-jährige Pkw-Lenkerin während der Fahrt in Lingenau kurz eingeschlafen und dabei von der Straße abgekommen.

Eine 18-jährige Autofahrerin fuhr am Sonntag gegen 00.00 Uhr in Lingenau auf der Hittisauerstraße (L 205)in Richtung Hittisau.

In der Parzelle Moos geriet die junge Lenkerin vermutlich infolge eines Sekundenschlafs über den rechten Fahrbahnrand, berichtet die Polizei.

Zaunpfähle touchiert

Der Pkw touchierte dabei drei Zaunpfähle sowie zwei Begrenzungspfosten und prallte schließlich gegen einen massiven Holzpflock.

Die 18-Jährige zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Am Pkw entstand Totalschaden. Die Ortsfeuerwehr Lingenau war für die Absicherung der Unfallstelle und zur Fahrbahnreinigung im Einsatz.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichVorarlbergLingenauPolizeiRettungRettungseinsatz