Unfall in Lienz

18-jähriger Arbeiter stürzt vier Meter in die Tiefe

Ein 18-Jähriger ist am Dienstag bei einem Arbeitsunfall in Lienz mehrere Meter in die Tiefe gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

André Wilding
18-jähriger Arbeiter stürzt vier Meter in die Tiefe
Die Einsatzkräfte eilten dem Mann zu Hilfe.
Getty Images / Symbolbild

Ein 18-jähriger Österreicher war am Dienstag gegen 15:50 Uhr gemeinsam mit einem 58-jährigen Österreicher bei einem Gebäude in Lienz mit Sanierungsarbeiten an der Heizungsanlage beschäftigt.

Arbeiter wollte Kellerschacht schließen

Während der 58-Jährige mit Installationsarbeiten am neuen Warmwasserboiler beschäftigt war, beabsichtigte der 18-Jährige den im Außenbereich der Mehrparteienwohnanlage gelegenen Kellerschacht zu schließen.

Dazu begab sich der junge Mann in den ebenerdigen Außenbereich und öffnete dort die Schachtabdeckung, um die darunterliegenden Wellblechplatten und die Isolierung einzulegen, berichtet die Polizei.

Schwere Kopfverletzungen

Beim Hinabsteigen trat der 18-Jährige auf die lose Schallisolierung und stürzte anschließend circa vier Meter in die Tiefe. Dadurch zog sich der Mann schwere Verletzung im Kopf- und Beckenbereich zu.

1/57
Gehe zur Galerie
    <strong>20.07.2024: Nächste Welle an Mahnungen wegen der neuen ORF-Abgabe.</strong> Die neue ORF-Haushaltsabgabe sorgt weiter für Schlagzeilen. Viele Österreicher haben zuletzt Zahlungsaufforderungen erhalten. <a data-li-document-ref="120048784" href="https://www.heute.at/s/naechste-welle-an-mahnungen-wegen-der-neuen-orf-abgabe-120048784">Es gibt erste Mahnungen &gt;&gt;&gt;</a>
    20.07.2024: Nächste Welle an Mahnungen wegen der neuen ORF-Abgabe. Die neue ORF-Haushaltsabgabe sorgt weiter für Schlagzeilen. Viele Österreicher haben zuletzt Zahlungsaufforderungen erhalten. Es gibt erste Mahnungen >>>
    Picturedesk, Screenshot "Heute"

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein 18-jähriger Arbeiter in Österreich stürzte beim Versuch, einen Kellerschacht zu schließen, etwa vier Meter tief und erlitt schwere Kopf- und Beckenverletzungen
    • Der Vorfall ereignete sich während Sanierungsarbeiten an einer Heizungsanlage in Lienz
    wil
    Akt.