Tödlicher Crash – 18-Jähriger kracht mit Traktor in Pkw

Bei dem Zusammenprall Montagabend wurde der Pkw in ein anderes Auto geschleudert. Eine 24-jährige Villacherin überlebte den Crash nicht.

Eine schreckliche Tragödie hielt am Montagabend die Villacher Einsatzkräfte in Atem. Gegen 19.40 Uhr wurden die Helfer der Hauptfeuerwache Villach zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Kreuzung der Tiroler Straße mit der Pogöriacher Straße gerufen.

Ein 18-jähriger Einheimischer war mit einem Traktor samt vormontierter Schneefräse im Kreuzungsbereich im rechten Winkel gegen einen Pkw einer 24-Jährigen geknallt.

Keine Chance

Das Auto wurde durch die Wucht des Anpralles auf die Gegenfahrbahn geschleudert und stieß dort gegen einen entgegenkommenden Wagen einer Frau (22) aus Feldkirchen geschleudert.

Die 24-jährige wurde im Wrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit der Bergeschere geborgen werden. Sie konnte noch von der Rettung ins LKH Villach gebracht werden, doch die Ärzte konnten ihr nicht mehr helfen. Sie erlag ihren schweren Verletzungen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
VillachTodesfallVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen