18-Jährige auf Strand vergewaltigt

Bild: Google Maps
In Podersdorf wurde am vergangenen Wochenende eine junge Frau auf einem Strand am Neusiedler See Opfer eines Vergewaltigers. Der Täter flüchtete.

Die 18-jährige Burgenländerin wurde in der Nacht auf Samstag laut "Kurier" (Donnerstag) zwischen zwei und vier Uhr Früh am Südstrand vergewaltigt. Danach flüchtete ihr Peiniger.

Die junge Frau verständigte ihre Freundinnen, die sich in einer Diskothek aufhielten und anschließend ihre Eltern. Die Familie erstattete bei der Polizei Anzeige, das Landeskriminalamt wurde eingeschaltet.

Erst im Mai war es im Rahmen des Surfweltcups in Podersdorf zu einer gekommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen