18-Jährige hob ab und knallte gegen Brücke

Bild: ZOOM-Tirol
Donnerstagabend kam es im Bezirk Kitzbühel zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 18-Jährige kam aus unbekannter Ursache ins Schleudern und knallte gegen einen Brückpfeiler. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht.
 

Beim Knoten-Süd in 6380 St. Johann geriet die Frau mit ihrem Pkw aus bisher unbekannter Ursache ins Schleudern, prallte links gegen die Leitschiene, hob dort mit dem Fahrzeug ab und stieß in der Folge gegen den dortigen Brückenpfeiler. Das Auto kam schließlich total beschädigt in einer Wiese zum Stillstand.

Die Frau, die sich alleine im Fahrzeug befand, konnte sich selbst aus dem Wrack befreien und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz in das BKH St. Johann gebracht.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen