18-Jährige Kickboxerin tritt für SP an

Gleichaltrige Mädchen stehen auf Disco und Mode, Serafina Demaku interessiert sich vor allem für Politik. Im zarten Alter von 18 Jahren ist die leidenschaftliche Kickboxerin bereits Vorsitzende der Sozialistischen Jugend Baden und Frauensprecherin der Aktion kritischer Schüler (AKS).

"Nur jammern ist zu wenig, man muss aktiv sein", so die schlagfertige HAK-Schülerin. Daher ist sie für die nö. Gemeinderatswahl unter den Top Zehn der SP-Kandidaten gereiht. "Ich bin das Sprachrohr der Jugend und will mich um deren Sorgen kümmern", so die SP-Hoffnung.

Serafinas Eltern stammen aus dem Kosovo, sie selbst wurde in Baden geboren. Ihr Engagement für Familien mit Migrationshintergrund liegt daher auf der Hand: "Ich helfe auch mit Nachhilfe." Privat liebt die Jungpolitikerin neben Kickboxen noch Punk-Musik und Fotografie. 2015 ist ein wichtiges Jahr für sie: Am 25. Jänner ist die Wahl und kurz vor dem Sommer die Matura.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen