18-jährige Tirolerin bei Unfall schwer verletzt

Mittwochfrüh geriet eine 18-Jährige mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn und krachte gegen einen Lieferwagen. Die Tirolerin musste von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten werden, mit schwersten Verletzungen wurde sie in die Klinik nach Innsbruck gebracht.
Mittwochfrüh geriet eine 18-Jährige im Bezirk Imst mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn und krachte gegen einen Lieferwagen. Die Tirolerin musste von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten werden, mit schwersten Verletzungen wurde sie in die Klinik nach Innsbruck gebracht. 

Auf der Tiroler Straße zwischen Roppen und Ötztal-Bahnhof kam eine 18-Jährige kurz nach 7 Uhr auf die Gegenfahrbahn und fuhr gegen einen Lieferwagen. Die junge Frau musste von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten werden. Anschließend wurde sie in die Klinik nach Innsbruck gebracht. Über ihren genauen Gesundheitszustand ist derzeit nichts bekannt.

Der Fahrer des Lieferwagens wurde leicht verletzt. Die Straße war wegen der Aufräumarbeiten eineinhalb Stunden gesperrt. 
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen