18-Jähriger prügelte sich mit Schwarzkapplern und WEGA

Bild: Johannes Zinner (Wiener Linien / Zinner)
Am Sonntag wurde ein aggressiver 18-Jähriger gegenüber Fahrschein-Kontrolloren der Wiener Linien am Währinger Gürtel handgreiflich. Schließlich musste die Polizei-Spezialeinheit WEGA eingreifen, der Beschuldigte ging auch auf die Polizisten los.
Das Handgemenge am Währinger Gürtel geschah gegen 15.25 Uhr. Erst mit Unterstützung der WEGA konnte der 18-jährige Beschuldigte gebändigt werden.

Nachdem er auch Polizisten angegriffen hatte, wurde er festgenommen. Ein Kontrollor sowie ein Beamter wurden bei der Amtshandlung verletzt.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen