18-Jähriger überschlug sich mit Pkw, landete am Dach

Der Wagen überschlug sich mehrmals und landete dann am Dach.
Der Wagen überschlug sich mehrmals und landete dann am Dach.Bild: Rotes Kreuz Pöggstall
Zu einem spektakulären Unfall wurden Polizei, Rotes Kreuz und Feuerwehr gerufen.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag gegen 18.10 Uhr zwischen Zeining und Feistritz in Raxendorf (Bezirk Melk): Ein 18-Jähriger war mit dem Pkw auf der L81 unterwegs, als er am Ende einer leichten Rechtskurve plötzlich von der Fahrbahn auf die Böschung abkam.

Der Wagen schliff über die Böschung und überschlug sich in Folge gleich mehrmals. Das Auto kam schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Die alarmierten Feuerwehren sicherten das Auto, um den 18-Jährigen zu befreien, das Team des Roten Kreuzes aus Pöggstall versorgte den Verletzten notärztlich, bevor er ins Spital nach Amstetten transportiert wurde.

CommentCreated with Sketch.1 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (nit)

Nav-AccountCreated with Sketch. nit TimeCreated with Sketch.| Akt:
RaxendorfNewsNiederösterreichVerkehrsunfallVerletzungenRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren