19.921 Coronavirus-Tests in NÖ durchgeführt

22 Neuerkrankungen wurden in NÖ registriert.
22 Neuerkrankungen wurden in NÖ registriert.Bild: heute.at
Bisher wurden knapp 20.000 Tests in NÖ durchgeführt. 22 Neuerkrankungen wurden registriert, insgesamt sind 1.623 Personen wieder genesen.

In Niederösterreich sind bis Dienstagfrüh 19.921 Coronavirus-Tests durchgeführt worden. Verzeichnet wurden dabei 2.501 nachweislich Infizierte, was gegenüber Montagfrüh einem Anstieg von 22 Erkrankten entsprach. Nach Angaben des Landessanitätsstabs waren 1.623 Personen im Bundesland wieder genesen. 85 Menschen starben bisher mit oder an einer Covid-19-Erkrankung.

Der Bezirk mit den meisten positiv Getesteten war weiter Amstetten mit 284. Dahinter folgen die Bezirke St. Pölten-Land (255), Neunkirchen (175), Melk (167), Mödling (162), Korneuburg (154), Tulln (150), Krems (136), Baden (131), Mistelbach (120), Scheibbs (100), die Landeshauptstadt St. Pölten (83), Gänserndorf (80), Bruck a.d. Leitha (75), Wr. Neustadt-Land (69), Waidhofen a.d. Thaya und Zwettl (je 68), Horn (42), Lilienfeld und Wiener Neustadt-Stadt (je 40), Krems-Stadt (36), Hollabrunn (30), Waidhofen a.d. Ybbs-Stadt (23) sowie Gmünd (13).

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsNiederösterreichCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen