Raserei endet mit Crash

19-Jähriger liefert Polizei wilde Verfolgungsjagd

Die Autobahnpolizei wollte am Montag einen jungen Pkw-Lenker in Villach einer Kontrolle unterziehen – doch darauf hatte der 19-Jährige keine Lust.

Andre Wilding
19-Jähriger liefert Polizei wilde Verfolgungsjagd
Die Polizei nahm sofort die Verfolgung auf.
Getty Images / Symbolbild

Eine Streife der Autobahnpolizei bemerkte am Montag gegen 19.45 Uhr einen auffällig fahrenden Pkw im Bereich Villach. Nach durchgeführter Kennzeichenabfrage stellte sich heraus, dass die am Auto montierten Kennzeichen als gestohlen gemeldet waren.

Dem Pkw-Lenker wurden daraufhin deutlich sichtbare Anhaltezeichen gegeben, die der Fahrer jedoch missachtete. Stattdessen versuchte er mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit sich der Anhaltung zu entziehen.

Fußgänger sprangen zur Seite

Im Bereich der Villacher Innenstadt fuhr der Lenker über einen Geh- und Radweg, wo sich zwei Fußgänger befanden. Diese konnten sich nur noch über einen Sprung zur Seite retten, um nicht vom Auto erfasst zu werden.

Im Bereich einer Kreuzung missachtete der Pkw-Lenker eine Stopptafel, wodurch er mit einem von rechts kommenden, bevorrangten Pkw kollidierte. Durch diese Kollision verlor der Autofahrer die Kontrolle über seinen Pkw, geriet ins Schleudern, kollidierte mit einer Begrenzungsmauer und wurde in das dahinterliegende Grundstück geschleudert.

Lenker stand unter Drogen

Durch den Verkehrsunfall wurde der 19-jährige Lenker aus Villach leicht verletzt. Sein Beifahrer sowie die drei Insassen des anderen Fahrzeugs im Alter von 16, 20 und 22 Jahren blieben unverletzt.

Ein Alkotest verlief negativ, ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Der Führerschein konnte nicht abgenommen werden, da er nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung ist. Der 19-Jährige wird angezeigt.

1/82
Gehe zur Galerie
    <strong>20.06.2024: Mit Waffe am Balkon – Polizei erschießt Verschanzten.</strong> Die Polizei schoss zweimal auf jenen Mann, der erst <a data-li-document-ref="120043442" href="https://www.heute.at/s/mit-waffe-am-balkon-polizei-erschiesst-verschanzten-120043442">mit einem Messer in der Brigittenau gesehen wurde und sich dann verschanzte.</a>
    20.06.2024: Mit Waffe am Balkon – Polizei erschießt Verschanzten. Die Polizei schoss zweimal auf jenen Mann, der erst mit einem Messer in der Brigittenau gesehen wurde und sich dann verschanzte.
    Leserreporter
    wil
    Akt.