19-jährige Fahranfängerin überschlug sich mit PKW

Bild: ZOOM-Tirol

Am späten Dienstagabend kam eine 19-jährige Probeführerscheinbesitzerin mit ihrem PKW aus noch unbekannter Ursache im Gemeindegebiet von Flaurling vom rechten Fahrbahnrand ab und prallte gegen ein Brückengeländer. Der PKW kippte nach der Kollision um und blieb mit der Fahrerseite auf der Straße liegen.

Die Lenkerin konnte sich selbst aus dem verunfallten Kfz befreien. Zum Unfall hinzukommende Passanten alarmierten die Rettung. Die 19-Jährige wurde durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt, am PKW entstand Totalschaden, das Brückengeländer des Gießenbaches wurde beschädigt.

Nach der Kollision trat beim beschädigten PKW Motoröl aus, das sich auf der Straße verteilte und in weiterer Folge in den Gießenbach floss. Durch rasches Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehren Flaurling und Telfs konnten das Öl gebunden werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen