19-Jähriger schlug auf eigene Mutter ein

Zu einem schlimmen Familienstreit ist es am Donnerstag in Meidling gekommen. Ein 19-Jähriger schlug auf seine Mutter ein, auch ein anwesender Sozialarbeiter konnte ihn nicht bändigen, er wurde mit einem Messer attackiert.
Der junge Mann schlug mehrfach auf die Frau ein und verletzte sie im Gesicht und am Oberkörper. Einen anwesenden Sozialarbeiter, der beruhigen auf den Mann einwirken wollte, attackierte der 19-Jährige mit einem Messer. Das Opfer erlitt eine Schnittwunde im Gesicht.

Von Nachbarn alarmierte Polizisten konnten den Beschuldigten, der zu Fuß aus der Wohnung geflohen war, unweit des Tatortes festnehmen. Der Mann befindet sich in Haft.

 
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen