19-Jähriger starb bei Unfall in Stockerau

Bild: Einsatzdoku.at
Ein 19-Jähriger Klosterneuburger ist in der Nacht auf Montag bei einem Verkehrsunfall auf der Stockerauer Schnellstraße (S5) ums Leben gekommen.

Der Mann war Richtung Wien unterwegs und kam aus bisher unbekannter Ursache von der Straße ab. Er riss eine Leitschiene aus der Verankerung und überschlug sich mehrmals mit seinem Pkw, bevor dieser zum Stillstand kam.

Der Pkw-Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien, Personen des zufällig vorbeifahrenden Asfinag-Streckendienstes leisteten bis zum Eintreffen der Rettung Erste Hilfe. Der Mann wurde zwar noch ins Landesklinikum Donauregion Tulln gebracht, dort erlag er jedoch seinen Verletzungen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen