19-Jähriger würgt Mutter und droht ihr mit dem Tod

Der 19-Jährige würgte seine Mutter und drohte ihr mit dem Umbringen. Symbolfoto
Der 19-Jährige würgte seine Mutter und drohte ihr mit dem Umbringen. SymbolfotoBild: Fotolia

Als sein jüngerer Bruder dazwischen gehen wollte, attackierte der Brutalo-Teenie auch den 18-Jährigen. Ihre Mutter konnte flüchten und die Polizei alarmieren.

In der Wehlistraße nahe der U6-Station Handelskai in Wien-Brigittenau ist am Mittwoch (2. August) ein Familienstreit vollkommen eskaliert.

Ein Teenager (19) war mit seiner 54 Jahre alten Mutter im Streit um unbezahlte Rechnungen aneinander geraten. Doch bei einer Schreierei blieb es nicht: Blind vor Wut packte der Bursch seine aufgebrachte Mutter am Hals und würgte sie. Dabei drohte er ihr mit dem Umbringen.

Sein um ein Jahr jüngerer Bruder ging dazwischen und stellte sich schützend vor die hilflose Mutter. Daraufhin entbrannte zwischen den beiden Jugendlichen ein heftiger Kampf.

Die Frau konnte in der Zwischenzeit aus der Wohnung flüchten und die Polizei verständigen. Der 19-Jährige wurde festgenommen und befindet sich in Haft.

Sowohl die Mutter als auch der 18 Jahre alte Bruder wurden leicht verletzt.



(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WAF BrigittenauGood NewsWiener Wohnen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen