2,1 Millionen sahen langes Kulm-Wochenende

Auch ohne das Antreten der beiden ÖSV-Topstars Thomas Morgenstern und Thomas Diethart war das Interesse an den ORF-Übertragungen vom Skifliegen am Kulm enorm: Die Qualifikation am Freitag und die beiden Springen am Samstag und Sonntag sahen insgesamt 2,125 Millionen Wintersportfans.
Auch ohne das Antreten der beiden ÖSV-Topstars am Samstag und Sonntag sahen insgesamt 2,125 Millionen Wintersportfans.

Den Topwert erreichte dabei der Bewerb vom Sonntag, dem 12. Jänner, mit bis zu 1,004 Millionen Zuschauern.

Ein von Adelboden erreichte im zweiten Durchgang bis zu 1,123 Millionen Seher. Den Riesenslalom-Klassiker von Adelboden am Samstag, dem 11. Jänner, sahen im zweiten Durchgang im Schnitt 945.000 bei 63 Prozent Marktanteil.

Die Heim-Abfahrt der Damen in Altenmarkt, ebenfalls am 11. Jänner, erreichte bis zu 843.000 Zuschauer.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch.TimeCreated with Sketch.| Akt: