2 Betrugsversuche per Telefon in Wr. Neustadt

Bild: iStock (Symbol)
Zwei Mal konnten jetzt potenzielle Opfer Betrugsversuche am Telefon abwehren. Die Wr. Neustädter erstatteten Anzeige.

Betrugsversuche per Telefon in Wr. Neustadt: Zwei potenzielle Opfer wurden angerufen, die unbekannten Täter behaupteten, dass ein Verwandter einen schweren Unfall verursacht hätte. Und jetzt sei der Verwandte in großen Schwierigkeiten, weil es Probleme mit der Versicherung gäbe. Mit der Übergabe von 50.000 € wäre aber alles geklärt. Die beiden Opfer taten das einzig Richtige und riefen die Polizei.

Generell kommt es leider immer wieder zum "Neffentrick" oder anderen Betrugsversuchen. Fragt der oder die angerufene Person nach, wer denn der Anrufer sei, antwortet dieser meist mit der Gegenfrage, ob man ihn denn nicht erkenne. Die Opfer zählen dann Namen nahestehender Personen (meist Enkel oder Neffen) auf, aus denen der Betrüger einen auswählt und bestätigt. Und dann folgt eine Überleitung zum dringenden Geldbedarf. Viele Betrüger beweisen dabei ein großes schauspielerisches Geschick.

Daher im Zweifelsfall immer: Hinhalten und die Polizei verständigten (wenn möglich) oder einfach auflegen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SC Wiener NeustadtGood NewsNiederösterreichBetrug

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen