2 Pensionisten brachen bei Bergtouren tot zusammen

Die beiden Wanderer konnten nur noch tot geborgen werden.
Die beiden Wanderer konnten nur noch tot geborgen werden.Bild: Matthias Lauber
Tragisches Ende zweier Bergtouren in Windischgarsten (Bez. Kirchdorf): Zwei Pensionisten (78, 69) erlitten einen Sekunden-Herztod.
Ein 78-jähriger Oberösterreicher war am Mittwoch mit Bekannten in der Dr.-Vogelsam-Klamm bei Windischgarsten unterwegs. Gegen 15.15 Uhr fiel er plötzlich um, blieb regungslos liegen.

Auch bei einer anderen Tour kam es in den frühen Abendstunden zu einem Drama. Der Deutsche (69) war am Schoberstein bei Molln mit seiner Ehefrau unterwegs. Gegen 20 Uhr klagte er über Schwindel, brach kurz danach zusammen.

Für beide Wanderer kam jede Hilfe zu spät. Sie erlitten laut Polizei einen Sekunden-Herztod.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (mip)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
WindischgarstenNewsOberösterreichPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen