2 Schwerverletzte nach Explosion bei Grillabend

Explosion mit Verletzten in Kössen -fotocredit : ZOOM.TIROL
Explosion mit Verletzten in Kössen -fotocredit : ZOOM.TIROLZOOM.TIROL
Ein Grillabend in Kössen verlief nicht nach Wunsch. Durch eine Explosion wurden zwei Männer schwer verletzt. Sie mussten ins Spital gebracht werden.

Zu einem im wahrsten Sinne des Wortes exklusiven Blaulichteinsatz kam es am Mittwochabend in Tirol, das berichtet die Polizei in einer Aussendung. Gegen 20.00 Uhr kam es auf der Terrasse eines Wohnhauses in Kössen (Bezirk Kitzbühel) nach einem Grillabend im Bereich eines Elektro-/Gasgrillers aus bisher unbekannter Ursache zu einer heftigen Explosion. Dabei wurden ein 40- und ein 43-jähriger Österreicher schwer verletzt.

Zeuge setzte Rettungskette in Gang

Der 40-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert. Der 43-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Bezirkskrankenhaus St. Johann i. T. eingeliefert.

Ein Zeuge bemerkte die Explosion und setzte die Rettungskette in Gang. Am Gebäude entstand Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe. Die Ursachenermittlungen werden am heutigen Donnerstag fortgeführt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
PolizeiPolizeieinsatzRettungRettungseinsatzKössenKitzbühelTirol

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen