2 Tote bei Crash auf Autobahn – Unfallhergang unklar

Ein Notarzt des Roten Kreuzes. Symbolbild
Ein Notarzt des Roten Kreuzes. SymbolbildJAKOB GRUBER / APA / picturedesk.com
Am Samstagabend sind zwei Personen bei einem Verkehrsunfall in Koblach ums Leben gekommen. Zur Stunde sind die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen.

In einer Aussendung berichtet die LPD Vorarlberg über einen tödlichen Verkehrsunfall, der sich am Samstagabend auf der A14, der Rheintalautobahn, zugetragen hat. Darin heißt es wörtlich:

Heute Abend, 01.05.2021, kam es auf der A14 Höhe Koblach, Fahrtrichtung Deutschland, zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Pkw-Insassen des Unfall-Pkw verstarben dabei. Die Unfallursache ist unklar wird im Moment noch ermittelt. Nähere Informationen dazu sowie über die beteiligten Personen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Derzeit laufen die Aufräumarbeiten und die Erhebungen vor Ort - die A14 ist dazu gesperrt und alle Fahrzeuge werden abgeleitet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
KoblachVorarlbergVerkehrsunfallTodesfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen