2 Tote bei Verkehrsunfall in Schwarzenberg

Am Samstag kam es in Schwarzenberg zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Der Crash forderte zwei Leben, zwei Frauen wurden schwer verletzt.
Für zwei junge Männer endete ein schwerer Verkehrsunfall in Schwarzenberg tödlich. Gegen 18 Uhr war ein 19-jähriger Lenker von Schwarzenberg kommend Richtung Egg auf der L26 unterwegs. Im Auto saßen außer ihm auch ein 21-Jähriger auf dem Beifahrersitz, sowie zwei jungen Frauen (16, 23) auf dem Rücksitz.

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet der Lenker auf die Gegenfahrbahn, wo er laut Angaben der Polizei mit einem von einem 45-Jährigen gelenkten Pkw im rechten Winkel kollidierte. Dabei erlitten die beiden Männer derart schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarben.

Familie wurde leicht verletzt



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die 23-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen und musste mit dem Notarzthubschrauben ins LKH Feldkirch geflogen werden. Ebenfalls schwere Verletzungen zog sich die 16-jährige Mitfahrerin zu, sie wurde, ebenfalls per Heli, ins KH Dornbirn geflogen.

Im zweiten Unfallauto kamen der Lenker, seine Gattin (40), sowie die drei Töchter des Paares im Alter von acht und elf Jahren mit leichten Verletzungen davon. Sie wurden ins KH Bregenz eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Zur Abklärung der genauen Unfallsursache wurden beide Fahrzeuge sichergestellt. Es waren über 40 Feuerwehrleute und 25 Sanitäter, sowie drei Notärzte im Einsatz.

Im Video unten siehst du ein Statement vom Einsatzleiter des Roten Kreuzes:





Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
SchwarzenbergNewsVorarlbergVerkehrsunfallStraßenverkehr

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren