2 Verletzte bei Dachstuhl-Brand in Mils

In den Mittagsstunden kam es am Dienstag zu einem Brand in einem Milser Einfamilienhaus. Die Rettung musste zwei Personen versorgen.

Das Feuer eines Dachstuhles eines Einfamilienhauses in Mils, Tirol, dürfte kurz vor 12 Uhr bemerkt worden sein. Durch die starke Rauchentwicklung war der Brand weithin zu sehen. Zwei Personen mussten von der anwesenden Rettung versorgt werden. 

Über den Gesundheitszustand der Betroffenen liegen aktuell keine Erkenntnisse vor. Wie die Polizei gegenüber dem ORF Tirol vermeldet, gibt es keinerlei Hinweise darauf, dass sich noch weitere Personen im Haushalt befinden. Zwei Stunden nach der Alarmierung gaben die Feuerwehren bekannt, dass der Brand unter Kontrolle sei. 

Die Feuerwehren von Mils und Hall waren im Anschluss daran "nur" noch mit Nachlöscharbeiten beschäftigt. Über die Brandursache ist derzeit nichts bekannt. Deren Analyse wird Gegenstand von weiteren Ermittlungen sein. 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
TirolMilsFeuerwehreinsatzFeuerwehrBrand

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen