20.000 Feuerwerkskörper von Polizei beschlagnahmt

Die Polizei stellte über 20.000 pyrotechnische Gegenstände sicher
Die Polizei stellte über 20.000 pyrotechnische Gegenstände sicherBild: picturedesk.com/APA (Symbolbild)
Die Polizei hat bei Untersuchungen im Bezirk Leibnitz mehrere Zehntausend Stück pyrotechnischer Gegenstände sichergestellt.

Nach Angaben der Polizei wurden bei den Untersuchungen in Leibnitz über 20.000 Stück pyrotechnischer Gegenstände verschiedener Klassen gefunden.

Die Feuerwerkskörper entsprachen nicht der allgemeinen Kennzeichnungspflicht und durften daher nicht verwendet werden.

Die Polizei geht davon aus, dass die Feuerwerkskörper in China erzeugt worden sind. Die pyrotechnischen Gegenstände wurden beschlagnahmt.

(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LPD SteiermarkGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen