20 Fahrräder als Gepäck: Lenker mit "Dachschaden"

Dieser Lenker hat einen "Dachschaden". Denn er kam auf die Idee, 20 Fahrräder AUF seinem Auto zu transportieren – nur mit einem Gurt gesichert.

Dieser Lenker hat nicht nur ein Rad ab!

Ein serbischer Fahrer wollte rund 20 Fahrräder nach Hause transportieren. Über die Autobahn!

Da in seinem Transporter aber kein Platz mehr war, packte er die Bikes kurzerhand einfach auf das Dach des Fahrzeugs. Zur Sicherung diente nur ein dünner Gurt! Lebensgefährlich – für andere Verkehrsteilnehmer.

Mit den "Drahteseln auf vier Rädern" kam der Fahrer aber nicht weit. Unmittelbar vor der Autobahnauffahrt in Linz-Urfahr war die Irrfahrt Mittwochnachmittag auch schon wieder beendet, stoppte die Polizei den Serben.

Direkt vor der Bushaltestelle Linke Brückenstraße zogen die Beamten den Fahrer aus dem Verkehr. Eine Anrainerin bemerkte diese kuriose Szene, postete ein Foto des "Rad-Transporters" auf Facebook.

Der Schnappschuss wurde mehrmals geteilt und heftig diskutiert. Dabei schrieben User scherzhaft von einer Firma, die offenbar Radreisen anbietet.

Während der Fahrer mit einer Strafe rechnen muss, hatte zumindest die Netz-Gemeinde Grund zum Schmunzeln.





(mip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichPolizeiStrassenverkehrsverband Schweiz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen