20-Jähriger stürzt mit Pkw in 10 Meter in Bach

Am Freitagvormittag kam es in Steeg zu einem spektakulären Verkehrsunfall. Ein 20-Jähriger verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte ab.

Zwar mit einem großen Schrecken, aber weitgehend glimpflich ist am Freitagvormittag ein Verkehrsunfall in Steeg, Bezirk Reutte, ausgegangen. Ein 20-Jähriger fuhr mit seinem Pkw auf der B198- Lechtalstraße in Richtung Reutte. Bei an und für sich guten Witterungsbedingungen kam es dann aus bisher ungeklärter Ursache zu einem spektakulären Zwischenfall.

Denn plötzlich verlor der junge Mann die Herrschaft und Kontrolle über sein Fahrzeug. In weiterer Folge kam er über den linken Fahrbahnrand hinaus und stürzte folglich rund zehn Meter über die steil abfallende Böschung in den Lech. Trotz des Absturzes kam der Lenker mit leichten Verletzungen davon. Er konnte sich selbstständig aus dem Pkw befreien und selbstständig einen Arzt aufsuchen. 

Weniger Glück hatte das Fahrzeug des Tirolers. Es wurde bei dem Unfall stark beschädigt und musste von der einschreitenden Feuerwehr aus dem Lech geborgen werden. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
VerkehrsunfallSteegReutteTirolFeuerwehrFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen