20-jähriger Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät.
Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät.Bild: iStock/Symbolbild
Am Stubnerkogel im Skigebiet von Bad Gastein (Pongau) ist es am Mittwoch zu einem tödlichen Skiunfall gekommen. Ein 20-Jähriger kam von der Piste ab und krachte gegen einen Baum.
Der 20-jährige Skifahrer aus Dänemark fuhr am Vormittag auf der Angertalabfahrt im Skigebiet Stubnerkogel die Piste hinab, berichtet die Polizei.

Nach einer Kuppe dürfte sich der junge Mann auf der stark gefrorenen Piste verschnitten haben und er stürzte über den Pistenrand in den angrenzenden Wald.

Skifahrer hatte Helm auf

Dabei prallte der 20-Jährige, der einen Helm trug, mit voller Wucht gegen einen Baum und erlitt bei dem Aufprall tödliche Verletzungen.

Die Notärztin des Rettungshubschrauber Alpin Heli 6 war vor Ort, konnte aber nichts mehr für den Mann tun. Fremdverschulden ist ausgeschlossen.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Familie des Verstorbenen wurde vom Kriseninterventionsteam betreut.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
SalzburgNewsÖsterreichUnfälle/UnglückeSkifahren (Hobby)

CommentCreated with Sketch.Kommentieren