20-Jähriger wirft Tretroller auf Bekannten, droht mit Messer

Bei dem Streit, der am Freitag in Favoriten ausbrach, ging es laut Polizei um Geldschulden. Die jungen Männer schenkten sich nichts: Einer von ihnen drohte mit einem Messer und bewarf den anderen mit einem Tretroller. Das Opfer ist leicht verletzt.
In der Puchsbaumgasse eskalierte am Freitag um 12.45 Uhr der Streit. Es soll um Geldschulden gegangen sein. Ein 20-Jähriger bedrohte seinen 18-jährigen Kontrahenten mit einem Messer, bevor er ihn mit einem Tretroller bewarf.

Der 18-Jährige wurde dabei leicht verletzt, der 20-Jährige ergriff die Flucht. Doch die dauerte nicht lange, die Polizisten konnten ihn aufhalten und die Tatwaffe, ein Klappmesser, sicherstellen. Auch eine kleine Menge Suchtgift hatte er bei sich. 


Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen