20-Meter-Absturz auf Rax: Studenten sofort tot

Bild: Bergrettung Reichenau
Bergtragödie am Mittwoch gegen 14 Uhr in Reichenau: Zwei Studienfreunde (27 und 36) stürzten von der Rax rund 20 Meter in die Tiefe.
Wanderer hatten das Drama der gut ausgerüsteten Kletterer im Bereich der Brennerwand gegen 14 Uhr beobachtet und die Bergrettung alarmiert.

Die zwei Tschechen konnten noch aus der Wand geflogen werden, starben aber danach nahe der Unfallstelle, berichtet "Notruf NÖ".

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen