20 Millionen für 100,2-Karat-Rekorddiamanten

Bild: Tyrone Siu / Reuters

Fast lupenrein und 100,2 Karat schwer: Sotheby's versteigerte am Dienstag in New York den Traum vieler Frauen. Den Zuschlag bekam ein anonymer Bieter. Ihm war der Edelstein 20,7 Millionen Euro wert.

Fast lupenrein und 100,2 Karat schwer: Sotheby's versteigerte am Dienstag in New York den Traum vieler Frauen. Den Zuschlag bekam ein anonymer Bieter. Ihm war der Edelstein 20,7 Millionen Euro wert.

"Dieser Diamant ist die Definition von Perfektion. Seine Farbe ist weißer als weiß. Er hat keine Unreinheiten und ist so klar wie ein Pool mit Eiswasser", wird Sotheby's-Chef Gary Schuler vom Spiegel zitiert.

Innerhalb des vergangenen Jahrzehnts fand man den Stein in Südafrika. Im Rohzustand war er 200 Karat schwer, doch dann wurde er mehr als ein Jahr bearbeitet, um ihm den klassischen "Emerald"-Schliff zu verpassen.

Laut "Spiegel" gab es nur sechs vergleichbare Steine im vergangenen Vierteljahrhundert.

"The Sunrise Ruby": 12-18 Mio erwartet

Das nächste Highlight am Edelsteinmarkt kommt im Mai unter den Hammer. Der Rubin "The Sunrise Ruby" wiegt 25.59 Karat und wechselt am 12. Mai in Genf den Besitzer. Erwartet wird, dass er 12-18 Millionen bringen soll.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen