200-Kilo-Tresor vom Chef gestohlen: Duo vor Gericht

Nach einem unüberlegten Coup im Büro des Chefs saßen am Mittwoch zwei Kumpel (23, 25) in Krems auf der Anklagebank.

"Es war nicht g’scheit. Es wusste ja kaum wer vom Safe. Aber wir haben nicht damit gerechnet, dass uns der Boss so schnell draufkommt", so der Ex-Angestellte. "Und dass das Ding so schwer ist", so der kurze Nachsatz.

Im Dezember hatte das Duo mit einem Komplizen den 200-Kilo-Safe in Muttis Auto geschleppt und im Schuppen daheim aufgeflext. Inhalt: 30.000 Euro. Einen Tag später stand aber bereits der Chef auf der Matte – der 25-Jährige gestand, verpfiff auch seinen Kumpel, der dann in der Dusche verhaftet wurde.

Da die Beute retourniert worden war und Anwalt Normann Hofstätter glänzte, kam das reuige Duo mit acht bzw. neun Monaten bedingter Haft davon.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen