Polizei bittet um Hinweise

2.000 Euro Kopfgeld! Polizei jagt jetzt diesen Mann

Die Wiener Polizei ist derzeit auf der Suche nach einem tatverdächtigen Mann, der am 17. Mai eine Bank in Floridsdorf ausgeraubt haben soll.

Andre Wilding
1/2
Gehe zur Galerie
    Für Hinweise, die zur Ausforschung des Täters führen, wird von Sparte Bank und Versicherung der Wirtschaftskammer Wien ein Geldbetrag in der Höhe von € 2.000,- ausgelobt.
    Für Hinweise, die zur Ausforschung des Täters führen, wird von Sparte Bank und Versicherung der Wirtschaftskammer Wien ein Geldbetrag in der Höhe von € 2.000,- ausgelobt.
    LPD Wien

    Wie "Heute" bereits berichtete, soll am 17. Mai kurz vor 10:00 Uhr ein unbekannter Mann eine Bankfiliale betreten, Mitarbeiterinnen verbal bedroht und Bargeld gefordert haben.

    Als der Tatverdächtige kein Geld erhielt, flüchtete er ohne Beute. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.

    Der tatverdächtige Mann ist laut Wiener Polizei circa 170 Zentimeter groß, hat eine normale Statur und spricht Deutsch.

    Bekleidung zum Tatzeitpunkt

    Zum Tatzeitpunkt trug der Mann eine schwarze Jacke, eine schwarze Trainingshose, dunkle Sneakers mit weißer Sohlenumrandung, dunkle Handschuhe und eine Baseballkappe. Zudem hatte er eine weiße FFP2-Maske auf.

    Es konnten Aufnahmen des mutmaßlichen Täters ausgewertet werden. Die Wiener Polizei hat die Fotos nun veröffentlicht und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

    Kontaktadresse

    Sachdienliche Hinweise, insbesondere Auskünfte zum Tatverdächtigen oder Angaben von Personen, die den Tatverdächtigen vor oder nach der Tat gesehen haben, werden, auch anonym, an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01-31310-33800 erbeten.

    Für Hinweise, die zur Ausforschung des Täters führen, wird von Sparte Bank und Versicherung der Wirtschaftskammer Wien ein Geldbetrag in der Höhe von 2.000 Euro ausgelobt.

    1/74
    Gehe zur Galerie
      <strong>12.06.2024: 26-Jähriger tötet Frau (22) – von Polizei erschossen.</strong> Am Dienstagabend fielen in der Schwaigergasse in Floridsdorf Schüsse. Ein Polizist schoss auf einen Angreifer, auch eine Frauenleiche wurde entdeckt. <a data-li-document-ref="120041877" href="https://www.heute.at/s/26-jaehriger-toetet-frau-22-von-polizei-erschossen-120041877">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
      12.06.2024: 26-Jähriger tötet Frau (22) – von Polizei erschossen. Am Dienstagabend fielen in der Schwaigergasse in Floridsdorf Schüsse. Ein Polizist schoss auf einen Angreifer, auch eine Frauenleiche wurde entdeckt. Weiterlesen >>>
      Leserreporter

      Auf den Punkt gebracht

      • Ein unbekannter Mann betrat am 17.Mai eine Bankfiliale in Wien, bedrohte Mitarbeiterinnen und forderte Bargeld, flüchtete jedoch ohne Beute
      • Die Polizei veröffentlichte Fotos des mutmaßlichen Täters und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung
      • Es wird eine Belohnung von 2.000 Euro für Informationen zur Ausforschung des Täters angeboten
      wil
      Akt.