2:1! Brasiliens Siegeszug bei der Copa geht weiter

Brasilien feiert seinen zehnten Sieg in Folge.
Brasilien feiert seinen zehnten Sieg in Folge.picturedesk.com
Brasilien fixierte bei der Copa America im eigenen Land den Einzug ins Viertelfinale als Gruppensieger. Gegen Kolumbien gelang der dritte Sieg.

2:1! Brasilien bezwang in der Nacht auf Donnerstag Kolumbien bei der Copa America und steht nach drei Siegen aus den ersten drei Spielen vorzeitig als Gruppensieger, somit als Viertelfinalist fest.

Die Selecao setzte sich nach einem frühen Rückstand durch, erzielte das Siegestor erst in sprichwörtlich letzter Sekunde. Porto-Legionär Luis Diaz ließ Kolumbien in der zehnten Minute jubeln. Liverpools Roberto Firmino gelang in der 78. Spielminute der Ausgleich.

Das 1:1 löste hitzige Debatten aus. Bevor der Ball im Tor landete, war er von Schiedsrichter Nestor Pitana abgeprallt. Die Kolumbianer protestierten heftig.

Wegen der Unterbrechung gab es eine lange Nachspielzeit, in der Gastgeber Brasilien spät zum 2:1 traf. Casemiro köpfte nach einer Neymar-Ecke ein (90+10.).

Brasilien feierte seinen zehnten Länderspiel-Sieg in Serie.

Kolumbien kann sich mit dem Viertelfinal-Ticket trösten. Das ist der Nation mit vier Punkten aus vier Spielen ebenfalls sicher. In beiden Fünfer-Gruppen zieht jeweils nur der Letzte nicht in die K.o.-Phase ein. Peru ist mit vier Punkten Dritter. Ecuador und Venezuela halten nach je drei Spielen jeweils bei zwei Zählern.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
Fussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen