2:1! City schlägt Dortmund erst in der letzten Minute

Manchester City legt im Hinspiel vor.
Manchester City legt im Hinspiel vor.picturedesk
Borussia Dortmund musste sich erst in der 90. Minute gegen Manchester geschlagen geben. City siegte im Champions-League-Viertelfinale mit 2:1.

Vor dem Spiel war die Frage eigentlich nur: "Wie hoch gewinnt City?" Doch die Champions League weiß einmal mehr zu überraschen. Dortmund lieferte eine großartige Vorstellung im Etihad Stadium ab, musste sich erst in der 90. Minute mit 1:2 geschlagen geben - Phil Foden ließ die Guardiola-Elf jubeln. Für das Rückspiel ist aber noch alles offen.

Die große Aufstellungs-Überraschung des Tages lieferte Dortmund, am rechten Flügel durfte der 19-Järige Ansgar Knauff neben Erling Haaland wirbeln. Pep Guardiola ließ seine beiden Top-Stürmer Sergio Agüero und Gabriel Jesus auf der Bank, spielte lieber mit Mittelfeldmann Bernardo Silva an vorderster Front.

In der 19. Minute hatte City die Dortmunder geknackt - und das gleich mit dem ersten richtigen Angriff: Kevin de Byune drückte zum 1:0 ab. Doch Dortmund steckte nicht zurück, setzte immer wieder Nadelstiche nach vorne. Kurz vor der Pause wurde Jude Bellingham vom Schiri auf dem Weg zum 1:1 zurückgepfiffen, der junge BVB-Kicker nahm Tormann Ederson die Kugel ab, Foul war dabei eigentlich keines zu sehen.

Gleich nach Wiederanpfiff rutschte den Engländern erstmals das Herz in die Hose, Haaland zog mit einem Sprint Richtung Tor, aber Ederson konnte den Norweger gerade noch stoppen.

Allerdings kontrolliere City das Geschehen danach wieder gekonnt, drückte in der Schlussviertelstunde auf den zweiten Treffer - doch ein schwarz-gelber Konter sorgte für Stress bei den Skyblues: Marco Reus schockte die Citizens in der 84. Minute mit seinem 1:1-Ausgleich.

Dortmund fährt zwar mit einem Auswärtstor nach Hause, das Unentschieden war ihnen aber nicht vergönnt: Phil Foden fand in der 90. Minute noch eine Lücke, versenkte zum schmeichelhaften 2:1 für City. Für das Rückspiel beim BVB ist alles offen, Haaland und Co. brauchen aber einen Sieg.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen