21-Jähriger mit Holzlatten und Steinen verprügelt

Die Polizei konnte die sechs jugendlichen Täter stellen. Sie wurden ins Polizeianhaltezentrum Nietschestraße gebracht.
Die Polizei konnte die sechs jugendlichen Täter stellen. Sie wurden ins Polizeianhaltezentrum Nietschestraße gebracht.Bild: iStock
Brutale Attacke auf einen Mann (21) in Linz-Urfahr. Sechs Jugendlichen schlugen auf ihn ein und raubten ihn aus.

Der 21-jähriger Linzer wurde am Mittwoch in der Freistädter Straße am Gehsteig von vorerst sechs unbekannten Tätern mit Holzlatten und Steinen niedergeschlagen.

Anschließend raubten sie ihm auch seine Geldbörse und sein Handy, so die Polizei.

Die Täter suchten dann allerdings das Weite, als Zeugen sowie der Vater des Opfers auftauchten und dem jungen Mann zu Hilfe kamen.

Das Diebesgut versteckten die Täter sie im Gebüsch und wurde vom Opfer später wieder vollständig aufgefunden. Der 21-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde im UKH Linz versorgt.

Im Zuge der Fahndung von fünf Polizeistreifen konnten alle Tatverdächtigen im Umkreis angehalten werden. Die Beschuldigten, im Alter von 14, 22, 25, 18, 20 und 21 (fünf aus Afghanistan, einer aus Pakistan) wurden festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum Linz überstellt.

(gs)

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichÜberfallPolizei

ThemaWeiterlesen