21-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Bei einem tragischen Verkehrsunfall in Rankweil ist am Dienstag ein 21-Jähriger tödlich verunglückt. Der junge Mann saß auf dem Beifahrersitz und verstarb noch am Unfallort.
Ein 20-jähriger Autofahrer war gegen 20.30 Uhr auf der Übersaxner Straße (L 73) von Rankweil in Richtung Übersaxen unterwegs. Auf dem Beifahrersitz saß ein 21-jähriger Bekannter.

In einer leichten Rechtskurve geriet der junge Lenker plötzlich ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und prallte seitlich gegen einen Baum.

An Unfallstelle verstorben

Der 21-jährige Beifahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Der 20-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Ein Alko-Test beim Lenker verlief negativ. Das Unfallfahrzeug wurde zwecks weiterer Abklärungen sichergestellt.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
VorarlbergNewsÖsterreichUnfälle/UnglückeVerkehrsunfall