Ohne Zugticket erwischt

22-Jähriger verpasste Schaffner einen Kopfstoß

Ein 22-Jähriger soll einen Schaffner (55) in Eggenburg attackiert und mit Lebensmitteln beworfen haben. Der Mann hatte kein gültiges Ticket dabei.

Niederösterreich Heute
22-Jähriger verpasste Schaffner einen Kopfstoß
Der Schaffner erlitt Verletzungen im Gesicht.
Bild: ÖBB/Horak (Symbol)

In einem Zug in NÖ eskalierte eine Ticketkontrolle. Ein 22-Jähriger soll einen Zugbegleiter in Eggenburg (Horn) attackiert und mit Lebensmitteln beworfen haben. Dabei wurde der 55-jährige Schaffner im Gesicht verletzt und musste ins Spital.

Der junge Mann aus dem Bezirk Horn wurde vorläufig festgenommen und angezeigt.

Aus Zug eskortiert

Grund für die Attacke war, dass der 22-Jährige kein gültiges Ticket dabei hatte. Am Bahnhof Eggenburg hätte er aus dem Zug eskortiert werden sollen, daraufhin verpasste er dem Schaffner den Kopfstoß.

Anzeige wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung

Der 22-Jährige wurde der Bezirkshauptmannschaft Horn wegen der Störung der öffentlichen Ordnung angezeigt. Eingeschaltet wurde auch die Staatsanwaltschaft Krems. Im Raum stehen laut Polizei Sachbeschädigung, Körperverletzung sowie ein tätlicher Angriff auf mit bestimmten Aufgaben betraute Bedienstete einer dem öffentlichen Verkehr dienenden Anstalt.

1/58
Gehe zur Galerie
    27.05.2024: 63 % wollen die Grünen nicht mehr in Regierung sehen. In Umfragen liegen die Grünen nur um die 8 %. Trotzdem wollen 29 %, dass sie der nächsten Regierung wieder angehören. <a data-li-document-ref="120038727" href="https://www.heute.at/s/63-wollen-die-gruenen-nicht-mehr-in-regierung-sehen-120038727">Das zeigt eine neue Umfrage.</a>
    27.05.2024: 63 % wollen die Grünen nicht mehr in Regierung sehen. In Umfragen liegen die Grünen nur um die 8 %. Trotzdem wollen 29 %, dass sie der nächsten Regierung wieder angehören. Das zeigt eine neue Umfrage.
    HANS KLAUS TECHT / APA / picturedesk.com

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein 22-jähriger Mann griff einen Zugbegleiter in Eggenburg an, indem er ihn mit Lebensmitteln bewarf und ihm einen Kopfstoß verpasste, nachdem er ohne gültiges Ticket erwischt wurde
    • Der Schaffner wurde verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden
    • Der Angreifer wurde vorläufig festgenommen und angezeigt, unter anderem wegen Störung der öffentlichen Ordnung und Körperverletzung
    red
    Akt.