22-jähriger Alkolenker stürzte acht Meter in Bach

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden die Einsatzkräfte in der Nacht auf Mittwoch in Breitenbach gerufen. Ein alkoholisierter Autofahrer krachte über eine Böschung.
Kurz vor 1.00 Uhr früh fuhr ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Voitsberg mit seinem Pkw auf der Kainacher Straße (L 341) in Richtung Graden.

Auf einer Schotterstraße kam er mit seinem Geländewagen in einer Rechtskurve von der Straße ab und stürzte etwa acht Meter über eine Böschung.

Das Fahrzeug kam schließlich in einem Bach auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand. Der Pkw-Lenker sowie zwei Mitfahrer im Alter von 16 und 18 Jahren zogen sich bei dem Crash schwere Verletzungen zu.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Führerschein abgenommen

Nach der medizinischen Erstversorgung an der Unfallstelle wurden die verletzten Personen in das Unfallkrankenhaus Graz eingeliefert.

Ein mit dem Lenker im Krankenhaus durchgeführter Alkotest ergab eine mittlere Alkoholisierung. Dem 22-Jährigen wurde der Führerschein abgenommen.





(wil)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
SteiermarkNewsÖsterreichUnfälle/UnglückeVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen