22-jähriger Schläger attackierte drei Burschen

Bild: gemeinde.schladming.eu
Äußerst brutal ging ein 22-Jähriger Samstagfrüh in Schladming in der Steiermark vor: Er ging auf eine Gruppe von drei Burschen los, brach einem die Nase und attackierte den anderen mit einem Messer. Der Brutalo konnte schließlich von der Polizei festgenommen werden.


Gegen 02.30 Uhr bedrohte der 22-Jähriger drei ihm nicht bekannte Männer, 20, 21 und 25 Jahre alt am Schladminger Hauptplatz. Er zückte ein Taschenmesser und versetzte dem 21-Jährigen einen Kopfstoß, wodurch dieser einen Nasenbeinbruch erlitt. Weiters soll der 22-Jährige versucht haben, gezielt auf den 21-Jährigen einzustechen. Als der 20-Jährige seinem Freund zu Hilfe eilen wollte und auf den 22-Jährigen losging, erlitt er einen Handbruch. Einer der Beteiligten verständigte anschließend die Polizei.

Nach der Erstversorgung wurden die beiden Verletzten ins Diakonissen Krankenhaus Schladming eingeliefert. Der 22-Jährige wurde am darauffolgenden Sonntag in Schladming festgenommen und in die Justizanstalt Leoben überstellt.

 
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen