23 Flüchtlinge in Wien-Favoriten aufgegriffen

Die 23 Personen hielten sich beim Liesingbach in Favoriten auf.
Die 23 Personen hielten sich beim Liesingbach in Favoriten auf.Willfried Gredler-Oxenbauer / picturedesk.com (Symbolbild)
Polizeieinsatz am Montag in Wien-Favoriten! Die Beamten griffen gleich 23 Personen aus Syrien und Palästina beim Liesingbach auf.

Im Bereich des Liesingsbachs im 10. Bezirk wurden am Montagvormittag gegen 7.45 Uhr insgesamt 23 fremde Personen aufgegriffen.

Eine Personenkontrolle bei den 22 syrischen und einem palästinensischen Staatsangehörigen ergab, dass sie sich nicht rechtmäßig im Bundesgebiet aufhielten.

Ermittlungen laufen

Sie wurden im Anschluss in ein Polizeianhaltezentrum gebracht. Die Abteilung Fremdenpolizei und Anhaltevollzug übernahm die weitere Amtshandlung.

Ermittlungen zum Transport und der Route der Angehaltenen sind im Gange.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichWienPolizeiAsylFavoriten

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen