23-Jährige stirbt bei Frontalkollision

Symbolfoto
SymbolfotoBild: Einsatzdoku.at
Mittwochfrüh kam es in Gössendorf nahe Graz zu einer Frontalkollision. Dabei ist eine 23-Jährige ums Leben gekommen.
Gegen 07:45 Uhr fuhr die 23-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung auf der L390 Grambacherstraße, einer Begleitstraße der A2 Süd Autobahn, von Thondorf kommend in Richtung Autobahnknoten Graz-Ost.

Aus bisher ungeklärter Ursache dürfte sie laut Polizei in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten sein und kollidierte in der Folge frontal mit dem Pkw eines 50-Jährigen aus dem Bezirk Weiz.

Dieser erlitt bisherigen Erkenntnissen zufolge lediglich leichte Verletzungen und wurde vom Roten Kreuz ins LKH Graz eingeliefert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Die 23-Jährige konnte trotz Wiederbelebungsmaßnahmen eines Notarzt-Teams noch an der Unfallstelle nicht mehr gerettet werden. Ihre Angehörigen wurde im Beisein des Kriseninterventionsteams verständigt.

Unfallursache noch unklar

An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Für die Aufräumarbeiten standen Einsatzkräfte der Feuerwehren Thondorf und Grambach im Einsatz.

Die genaue Unfallursache ist Gegenstand noch laufender Ermittlungen. Hinweise auf eine Alkoholisierung konnten bisher nicht erhoben werden.



Nav-Account heute.at Time| Akt:
GössendorfNewsSteiermarkVerkehrsunfallTodesfallLPD Steiermark

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen