230m²-Leinwand: Neues IMAX-Kino im Donau Plex

Das neue "Kino der Superlative" öfnet am 31. Oktober in Wien seine Pforten. Das frisch renovierte Cineplexx Donau Plex präsentiert dabei einen neuen IMAX-Kinosaal.
Das neue "Kino der Superlative" öffnet am 31. Oktober in Wien seine Pforten. Das frisch renovierte Cineplexx Donau Plex präsentiert dabei einen neuen IMAX-Kinosaal.

Rechtzeitig zur Eröffnung des neuen IMAX-Saals wurden die 230m2 große Leinwand und das gesamte technische Equipment im Donau Plex angeliefert und montiert.

Rundum erneuertes Kino

Das rundum erneuerte Cineplexx Donau Plex eröffnet mit vielen neuen Attraktionen. Highlight ist der neue IMAX-Saal. Die Box mit der IMAX-Silberleinwand wog alleine schon 1.000 Kilogramm inklusive Verpackung und wurde von der Seitenfahrbahn der Wagramer Straße in das erste Obergeschoss hineingehoben und anschließend von 28 Männern in den Saal getragen.

Die Leinwand ist, neben Projektoren und Audiosystem, das Herzstück des neuen IMAX-Saals. Vom Boden bis zur Decke reichend ermöglicht sie das typische IMAX-Erlebnis: Man fühlt sich mitten im Geschehen des Films.

Bereits das 4. IMAX-Kino in Österreich

Nach den Cineplexx-Kinos Apollo Wien, Graz und Hohenems eröffnet die Constantin-Film Unternehmensgruppe im Cineplexx Donau Plex bereits den vierten IMAX-Kinosaal in Österreich. Bis heute waren bereits rund 700.000 Besucher in den drei bestehenden IMAX-Standorten.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen