25-Jährige bei Bergabsturz tödlich verunglückt

Eine junge Bergsteigerin ist tödlich verunglückt. (Symbolfoto)
Eine junge Bergsteigerin ist tödlich verunglückt. (Symbolfoto)Bild: picturedesk.com
Am Dienstag ist eine junge Steirerin bei einem Alpinunfall ums Leben gekommen.
Gegen 9 Uhr am Dienstagvormittag erreichte die 25-jährige Frau aus dem steirischen Bezirk Liezen mit einer Bekannten den Gipfel des Hochtausing in Wörschach.

Als die beiden Bergsteigerinnen etwa eine Stunde später den Rückweg antreten wollten, dürfte die 25-Jährige ausgerutscht und rund 150 bis 200 Meter über steiles Gelände abgestürzt sein.

Ihre Begleiterin verständigte sofort die Rettungskräfte. Die Abgestürzte wurde vom Rettungshubschrauber C14 in die Uniklinik Graz eingeflogen. Dort verstarb die junge Frau an ihren schwerwiegenden Verletzungen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. (red)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
LiezenNewsSteiermarkAlpinunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen