25-jährige Pkw-Lenkerin übersieht Porsche-Cabrio

In Obsteig (Bezirk Imst) ist es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine junge Autofahrerin krachte beim Überholen in einen Porsche.

Die 25-jährige Tirolerin war gegen 18.15 Uhr mit ihrem Fahrzeug gerade im Gemeindegebiet von Obsteig auf der B189 unterwegs.

Als die junge Frau einen vor ihr fahrenden Pkw überholen wollte, beschleunigte sie ihr Auto und fuhr auf die linke Fahrbahn. Dabei übersah die Einheimische aber ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Die Frau und der Porsche-Cabrio-Fahrer aus Deutschland versuchten noch ihre Fahrzeuge abzubremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, schafften es aber nicht. Es kam zu einer seitlichen Kollision der beiden Pkw.

Bei dem Unfall erlitt die 55-jährige Beifahrerin des Deutschen leichte Verletzungen. Auch die Tirolern wurde unbestimmten Grades verletzt.

Sperre der B189

Nach der medizinischen Erstversorgung wurde die Tirolerin mit dem Notarzthubschrauber in das Bezirkskrankenhaus nach Zams geflogen.

Die B189 war für die Dauer der Aufräumarbeiten für den Verkehr komplett gesperrt.



(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Antonia aus TirolGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichVerkehrsunfallAutotests

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen