25-Jähriger tötete seine Mutter in Wien-Favoriten

Mordalarm in Wien: Ein junger Man soll im 10. Bezirk seine Mutter getötet haben. Danach rief er seinen Vater an und wollte aus dem 1. Stock springen.
Ein 25-Jähriger rief am Dienstag gegen 6.30 Uhr seinen Vater an und erklärte ihm, dass er "etwas Schlimmes getan hätte".

Der Mann verständigte daraufhin sofort die Polizei. Beim Eintreffen der Beamten am Einsatzort in der Fernkorngasse konnte der 25-Jährige dann auf einem Fensterbrett im 1. Stock angetroffen werden.

Noch bevor Beamte der WEGA in die Wohnung eindringen konnten, sprang der Tatverdächtige aus dem Fenster. Dort konnte er von den Beamten schließlich festgenommen werden.

Mutter tot in Wohnung gefunden

In der Wohnung wurde die Mutter des 25-Jährigen gefunden. Die 65-Jährige ist tot. Die Beamten des Landeskriminalamtes Wien haben die Ermittlungen bereits aufgenommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Das Motiv der Tat ist zum jetzigen Zeitpunkt vorerst noch völlig unklar.





(red)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
FavoritenNewsWienMord

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen