25-Jähriger verletzte zwei Polizisten

Bild: Symbolbild / Fotolia

Eine Schwerpunkt-Streife war am Sonntag um 2.30 Uhr im "Bermuda-Dreieck" in der City unterwegs, als die Beamten auf eine Rauferei unter mehreren Personen aufmerksam wurden. Als die Einsatzkräfte die Streithähne trennen wollte, rastete ein 25-Jähriger aus.

Eine Schwerpunkt-Streife war am Sonntag um 2.30 Uhr im "Bermuda-Dreieck" in der City unterwegs, als die Beamten auf eine Rauferei unter mehreren Personen aufmerksam wurden. Als die Einsatzkräfte die Streithähne trennen wollte, rastete ein 25-Jähriger aus.
Der Mann verletzte zwei Polizisten durch Faustschläge und Fußtritte. Die Beamten erlitten Verletzungen im Gesicht sowie an Händen und Beinen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Der 25-Jährige wurde festgenommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen