250.000 Bienen arbeiten im Regierungsviertel

Bienen mit Landeschefin
Bienen mit LandeschefinBild: Kein Anbieter/NLK Burchart
250.000 Bienen sind ab jetzt im Regierungsviertel in St. Pölten. Landeschefin Johanna Mikl-Leitner begrüßte am Donnerstag die fünf Bienenvölker
Fünf Bienenvölker haben im Zuge der Initiative „Wir für Bienen" auf dem Dach der Landhausküche ein neues Zuhause gefunden: Sie werden von April bis September im Regierungsviertel untergebracht sein. Willkommen geheißen wurden die schwarz-gelben Nützlinge von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (VP), ihrem Stellvertreter Stephan Pernkopf (VP) und Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister. „Damit zieht mehr Natur in das Regierungsviertel ein. Künftig werden auch Grünräume und Freiplätze neu gestaltet", berichtet Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

„Mit den Bienen hat die Landesregierung nun 250.000 neue Mitarbeiter", freuen sich LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister. Die Völker werden von der landwirtschaftlichen Fachschule Warth zur Verfügung gestellt und von dem erfahrenen Imker und Landesbediensteten Johann Watschka betreut.

(Lie)

CommentCreated with Sketch.4 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

TimeCreated with Sketch.; Akt:
St. PöltenNewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren