251 Marihuana-Stauden im Müll entsorgt

Bild: LPD Wien

Am Montag gegen 9.00 Uhr Früh entdeckte ein Anrainer auf einem Firmengelände in Wien-Penzing zahlreiche Cannabispflanzen. Er informierte die Polizei.

 

Da wurde einem Marihuana-Züchter wohl das Pflaster zu heiß! Bislang Unbekannte hatten in der Nacht von Sonntag auf Montag insgesamt 251 Stauden Cannabis in einem Müllcontainer in Hütteldorf entsorgt, wie die Polizei am Dienstag bekannt gab.

Die Pflanzen waren in mehreren Müllsäcken verpackt. Sie wurden von der Polizei sichergestellt. Die Ermittlungen sind im Gange.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen