256 km/h! Diplomaten- Raser schlug wieder zu

Bild: Videoausschnitt
Lebensgefährliche Raserei eines bekannten Verkehrsrowdys in Wien: Ein Video zeigt, wie Christian D. mit Tempo 256 auf dem Pannenstreifen der Südost-Tangente zahlreiche Fahrzeuge überholt.


Es ist ein Video, bei dem der Atem stockt. Immer wieder fehlen nur wenige Zentimeter zu einer Kollision, die Menschenleben kosten kann: Rücksichtslos rast Christian D. mit seinem Porsche Cayenne über die Wiener Südost-Tangente. Mit 256 Stundenkilometern rast er an Dutzenden Autos vorbei. Erlaubte Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h. Und er überholt nicht nur rechts – er tut dies auch noch dazu auf dem Pannenstreifen!

Nicht nur der Geschwindigkeitsunterschied ist für die anderen Lenker nicht einzuschätzen – keiner von ihnen würde damit rechnen, auf dem Pannenstreifen im toten Winkel überholt zu werden. Hätte nur ein Wagen vor dem Raser wegen eines technischen Defekts auf den Pannenstreifen umgespurt, wäre es zu einer Katastrophe gekommen.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen