Wien

26-Jährige am Heimweg verfolgt und sexuell attackiert

Schrecklicher Vorfall in Wien-Landstraße: Eine 26-jährige Frau wurde von einem Mann am Heimweg verfolgt und schließlich sexuell attackiert.

Rene Findenig
In der Neulinggasse erkannten die Beamten den Beschuldigten und konnten ihn nach kurzer Flucht unter Anwendung von Körperkraft festnehmen.
In der Neulinggasse erkannten die Beamten den Beschuldigten und konnten ihn nach kurzer Flucht unter Anwendung von Körperkraft festnehmen.
Google Street View

Eine 26-jährige Frau war am Samstag kurz vor 5 Uhr früh gerade auf dem Heimweg in Wien-Landstraße, als sie eigenen Angaben zufolge plötzlich von einem Mann verfolgt wurde. Der Unbekannte soll sich ihr von hinten immer weiter genähert und laut Polizei "unvermittelt kraftvoll zwischen die Beine gegriffen" haben.

Als die 26-Jährige sich bei der Attacke umdrehte und den Mann anschrie, soll sich dieser zwar abgewendet, ihr jedoch weiter gefolgt sein. Erst als die Frau die Polizei verständigte, flüchtete der Angreifer. Durch das rasche Einschreiten ist es Polizisten der Polizeiinspektion Fiakerplatz gelungen, den mutmaßlichen Täter dennoch zu fassen.

Die wichtigsten Nummern gegen Gewalt auf einen Blick:
Polizei-Notruf: 133
Euro-Notruf: 112
24-Stunden-Frauennotruf der Stadt Wien: 01/71719
Frauenhaus-Notruf: 05 77 22

In der Neulinggasse erkannten die Beamten den Beschuldigten und konnten ihn nach kurzer Flucht unter Anwendung von Körperkraft festnehmen. Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen 24-jährigen afghanischen Staatsangehörigen. Er zeigte sich geständig. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien wurde er in eine Justizanstalt gebracht.

    <strong>01.03.2024: Auswanderer wollen Kind ohne Schulbildung aufziehen.</strong> Tiertrainerin Sarah Fink ist im siebten Monat schwanger. Um dem Kind ein Leben ohne Schulpflicht zu ermöglichen, wanderte sie mit Mann Stefan aus. <a data-li-document-ref="120022763" href="https://www.heute.at/s/auswanderer-wollen-kind-ohne-schulbildung-aufziehen-120022763">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    01.03.2024: Auswanderer wollen Kind ohne Schulbildung aufziehen. Tiertrainerin Sarah Fink ist im siebten Monat schwanger. Um dem Kind ein Leben ohne Schulpflicht zu ermöglichen, wanderte sie mit Mann Stefan aus. Weiterlesen >>>
    privat